Zurück

Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus

Deutschland/Italien. Auch in diesem Jahr tourt das Programm "Instant Acts gegen Gewalt und Rassismus" wieder durch viele Orte Deutschlands und Italiens. Vom 10. September bis zum 27. Oktober 2017 stehen insgesamt 36 Termine auf dem Tourplan.

Termine in Sachsen-Anhalt:

19.09. BbS-Europaschule, Burgbreite 2-3, 39387 Oschersleben (Bode)
20.09. Carl-Maria-von-Weber-Theater, Schloßstraße 20, 06406 Bernburg (Saale)
22.09. Salzlandtheater, Tränental 6, 39418 Staßfurt
25.09. Bestehornhaus, Hecknerstraße 6, 06449 Aschersleben
26.09. Sekundarschule Hagenberg, Starenweg 20, 06484 Gernrode
27.09. Bosseschule, Schulstraße 2, 06484 Quedlinburg

An jedem Projekttag finden Workshops aus nahezu allen kulturellen Bereichen statt: Es wird fleißig musiziert, getanzt, gelesen, geschrieben, gemalt gesprüht, jongliert, Sport gemacht, Theater gespielt und sich natürlich viel ausgetauscht. Die Projekttage finden in Schulen, Theatern, Jugendclubs oder Jugendgefängnissen statt und werden von Künstler*innen aus vielen Ländern der Welt durchgeführt und angeleitet.

Nach der Begegnungs-und Workshopphase, in der in jedem Workshop eine Kurzpräsentation erarbeitet wird, werden die Ergebnisse in einer großen Show präsentiert und gemeinsam die Choreographien der anderen Teilnehmenden und Workshopleiter*innen  abwechslungsreich präsentiert.

Weitere Informationen zum Programm sowie den vollständigen Tourplan mit allen Orten gibt es hier

interkunst e.V.
Hauptstr. 56 Portal I
10827 Berlin
Fon: 030.781 40 01
Mail: info@interkunst.de
Web: www.interkunst.de