Zurück

Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit wird neu ausgerichtet und gestärkt

Sachsen-Anhalt. Mit neuen Slogan „#WirsinddasLand“ und neuem Logo wurde in Sachsen-Anhalt das neue Landesprogramm für Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit für demokratisches Engagement vorgestellt.

Mit der Neuausrichtung des Programms soll es vor allem gegen Fremdenfeindlichkeit, menschenverachtende Hetze und Hass im Netz gehen. Vor dem Hintergrund der Diskussion um die Aufnahme von Asyl-und Schutzsuchenden soll das Programm nun mit neuen Inhalten fortgesetzt werden. Neue Herausforderungen, wie  Radikalisierungsprozesse, insbesondere unter Jugendlichen, sollen stärker in den Blick genommen werden.

#WirsinddasLand ist durch einen Ideenwettbewerb des Landes entstanden und soll als einprägsamer Slogan gegen Menschenfeindlichkeit und Rassismus in den Köpfen hängen bleiben. Dieser wurde am Sachsen-Anhalt-Tag 2017 in Eisleben das erste Mal vorgestellt. Das Landesprogramm bündelt die in den verschiedenen Ressorts umgesetzten Maßnahmen zur Stärkung von Demokratie, Vielfalt und Weltoffenheit sowie Arbeitsansätze, die in Vereinen und Verbänden entwickelt wurden. Die vollständige Pressemeldung gibt es hier.

Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt
Hegelstr. 42
39104 Magdeburg
Fon: 0391.567 66 66
Mail: staatskanzlei@stk.sachsen-anhalt.de
Web: www.sachsen-anhalt.de